Information zu Eurem Urlaub in Covid-Zeiten

 

Anreise

Nach der aktuellen bayerischen Verordnung dürfen wir euch nur aufnehmen, wenn ihr nur aus der Gegend kommt, wo kein ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht.

Daher  darf in den letzten sieben Tagen vor der geplanten Anreise die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 laut Veröffentlichung des Robert-Koch-Instituts (RKI) nicht höher als 50 pro 100.000 Einwohnern liegen. Die Neuinfektionen des RKI können hier nachgeschaut werden: Link zu RKI. Solange euer Landkreis nicht rot ist, ist alles gut. Sobald es rot ist, darf leider die Anreise nur mit einem  negativen Test erfolgen, der nicht älter  als 48 Stunden vor der Anreise gemacht ist.

Nach der  Änderung der Bekanntmachung „Corona-Pandemie: Hygienekonzept Beherbergung“ (BayMBl. 2020 Nr. 455) sind auch die Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen vom Besuch von  touristischen Unterkünften sind ausgeschlossen.

Hygiene-Konzept

Selbstverständlich halten wir die empfohlene Hygiene-Standards ein.

Eine detaillierte Beschreibung folgt demnächst. Hier ganz kurz das Wesentliche.

Die Wohnung hat einen separaten Eingang. Es gibt keine Gemeinschaftsbereichen. Aktuell verzichten wir auf die Führung durch die Wohnung und übergeben den Schlüssel in Freien. Selbstverständlich tragen wir dabei Mund-Nasen-Schutz.

Was wir von aktuellen Hygiene-Empfehlungen bereits vor Corona immer gemacht haben:

- nach jeder Abreise sehr gut gelüftet

- die Bettwäsche und die Handtücher wurden immer bei 60 Grad gewaschen und im Trockner getrocknet.

- die verwendeten Wisch- und Putzlappen wurden nach jeder Reinigung auch gewaschen, ebenso bei 60 Grad.

- die Klo-Brille und Kloschüssel wurden desinfiziert.

Was jetzt zusätzlich

- nun sind leider sonstige Textilien wie Deko-Kissen, Bankpolster und Sitzpolster für der Terrasse entfernt, da diese nicht gewaschen werden können.

- alle andere Textilien werden gewaschen

- die Flächen werden desinfiziert

- sonstige Hinweise für Auschecken befinden sich in Welcome-Book.

Auszug aus der 6. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

§ 14 Beherbergung
(2) 1Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege kann im Bayerischen Ministerialblatt Landkreise, Gemeinden oder abgegrenzte Gemeindeteile innerhalb Deutschlands bekanntgeben, bei denen aufgrund infektionsschutzrechtlicher Daten ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht. 2Betriebe nach Abs. 1 Satz 1 dürfen keine Gäste aufnehmen, die aus einem der nach Satz 1 bekannt gemachten Gebiete anreisen oder dort ihren Wohnsitz haben. 3Ausgenommen sind Gäste, die über ein ärztliches Zeugnis in deutscher oder englischer Sprache verfügen, welches bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorhanden sind, und dieses der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde auf Verlangen unverzüglich vorlegen. 4Das ärztliche Zeugnis muss sich auf eine molekularbiologische Testung stützen, die in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder einem sonstigen Staat, den das Robert Koch-Institut in eine Liste von Staaten mit hierfür ausreichendem Qualitätsstandard aufgenommen hat, durchgeführt und höchstens 48 Stunden vor der Anreise vorgenommen worden ist.

Quelle:   BayIfSMV

 

© 2015 by

Holiday @ Bad Hindelang

  • Instagram - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis
  • Vkontakte - Grau Kreis
  • Odnoklassniki - Grau Kreis